© Samtgemeinde Neuenhaus

Stolpersteine Familie Julius van Coevorden

Auf einen Blick

  • Neuenhaus
  • Denkmäler

Familie Julius van Coevorden

Zum Gedenken an die jüdischen Mitbürger, die Opfer des Nationalsozialismus wurden, sind in Neuenhaus im November 2011 18 sowie im Februar 2017 7 "Stolpersteine" vor sieben Häusern von dem Künstler Gunter Demnig verlegt worden. Sie stehen für 25 von den Nationalsozialisten entrechtete, verfolgte und - bis auf wenige Ausnahmen - ermordete Menschen jüdischen Glaubens.


Auf der Karte

Stolpersteine Familie Julius van Coevorden
Hauptstraße 113
49828 Neuenhaus
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Sehenswürdigkeiten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.